Krank nach dem Sport? Nicht mit diesem Superfood!

Krank nach Sport IHLEVITAL

Sport beeinflusst nicht nur unsere Laune positiv, sondern auch unseren Körper. Allerdings ist ein grundlegender „Trainingspartner“ für Sportler jeden Niveaus ein gesundes und funktionierendes Immunsystem. Krank nach dem Sport zu werden, bedeutet das Immunsystem noch besser zu stärken und den Körper auf die sportliche Belastung vorzubereiten.

Unser Trainingspartner Immunsystem

Sportbegeisterte können sich nur verbessern und ihre Trainingspläne umsetzen, wenn sie ein starkes Immunsystem ausgebildet haben, welches für eine gute Allgemeingesundheit sorgt und die Abwehrkräfte des Körpers aufrecht erhält. Denn das allgemeine Wohlbefinden ist eine entscheidende Grundlage für die Gesamtleistung des Menschen und so kann auch verhindert werden nach dem Sport krank zu werden.

Durch einen reichhaltigen, pflanzlichen und enzymaktiven Nährstoffkomplex vitalisiert Multitaleen – in veganer Bioqualität – den Körper ganzheitlich und unterstützt somit auch das Immunsystem. Des Weiteren spendet es Vitalstoffe für Konzentration, Leistungsfähigkeit und Lebensfreude. Vor dem Sport getrunken spendet Multitaleen dem Körper Energie – ideal um den schnellen Energiebedarf zu decken .

gesundes Immunsystem für hohe Leistungskraft

Präventiv entgegenwirken – Regeneration und Erholung 

Die körperliche Erholung nach einem Sporteinsatz oder einem intensiven Trainingszeitraum ist für Sportler ebenso wichtig wie die Leistungssteigerung im Vorfeld.

Nach einer Phase körperlicher Höchstleistungen ist der Körper eines normalen und gesunden Sportlers erschöpft, ausgelaugt und dehydriert. Hier besteht die größte Gefahr, krank nach dem Sport zu werden, wenn zuvor das Immunsystem nicht auf ein gutes und gesundes Niveau gebracht wurde. 

Um nicht krank zu werden, empfiehlt es sich auch auf eine ausgewogene Ernährung Wert zu legen. Neben frischen, gesunden Nahrungsmitteln, ist Multitaleen auch zur Regeneration nach dem Sport – um Energiedefizite schnell auszugleichen, zu empfehlen. Wichtig auch die optimale Flüssigkeitszufuhr. Wasser und auch warmes Wasser eignen sich besonders.

Regeneration statt krank nach dem Sport

Krank nach dem Sport – Vorsicht ist geboten!

Sport und Bewegung sind in jeder Hinsicht förderlich für ein gut funktionierendes Immunsystem. Liegt jedoch ein Infekt vor, bestehen Fieber, Halsschmerzen, Gliederschmerzen oder sonstige Symptome, die grippaler Natur sind, sollte mit großer Vorsicht und absoluter Schonung vorgegangen werden. Zusätzlich kann eine Detox Kur den Körper von Schadstoffen befreien und zusätzlichen Schub für sportliche Aktivitäten fördern.

Eine bereits vorhandene Krankheit könnte aufgrund von sportlicher Betätigung verstärkt werden oder gar im schlimmsten Fall zu lebensbedrohlichen Entzündungen des Herzmuskels führen[1]. Achte daher auf dich und deinen Körper, der dir klare Zeichen gibt, wann er eine Erholung braucht und gehe gegebenenfalls bei Beschwerden zum Arzt. Ein weiterer Tipp: Lass den Sport nicht in Stress ausarten. Leider ist unser Alltag schon von vielen Stressfaktoren umgeben. Daher ist es auch ratsam Dauerstress zu vermeiden. Ebenfalls empfehlenswert ist es den Biohrythmus seines Körpers für den Sport optimal zu nutzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Multitaleen, das Superfood für Sportler- perfekt für eine gesunde Leistungssteigerung!

Multitaleen – in veganer Bioqualität – ist ein basisches und energiereiches Superfood. Es enthält einen reichhaltigen, pflanzlichen und enzymaktiven Vitalstoffkomplex, der ganzheitlich auf das Immunsystem agiert:

  • B-Vitamine
  • Vitamin C
  • Aminosäuren
  • B12
  • Mangan
  • Zink
  • Selen
  • Lactobacillus rhamnosus
  • Inulin

krank nach dem Sport - nicht mit multitaleen

Ein funktionierendes Immun- und Verdauungssystem steigert das Wohlbefinden und erlaubt eine gute Erholung nach dem Training. Des Weiteren agiert dieses Superfood im Stoffwechsel, unterstützt die Funktion von Knochen und Knorpeln, schützt die Zellen vor oxidativem Stress und vieles mehr.

Zum Produkt Multitaleen Sport

5 Kommentare zu „Krank nach dem Sport? Nicht mit diesem Superfood!“

  1. Sehr geehrte Redaktion,

    vorab möchte ich mich als Leser bei Ihnen bedanken. Und zwar für einen sehr informativen, hochwertigen und nützlichen Beitrag über das Thema Sport im Zusammenhang mit Krankheit bzw. Gesundheit. Ich gebe ehrlich zu, dass ich von Multitaleen zuvor nichts gehört habe. Umso erfreuter bin ich, dass ich nun mehr darüber weiß dank Ihres Beitrages. Es ist mittlerweile für den Leser sehr schwer geworden Blogs zu finden, die noch auf diesem Qualitätsniveau Beiträge veröffentlichen. Auch aus diesem Grund möchte ich meine Dankbarkeit zum Ausdruck bringen.

    Wenn man nach dem Sport krank wird, ist genau das eingetreten, was man mit dem Sport verhindern wollte. Daher ist eben besonders wichtig, seinen Körper bestens darauf vorzubereiten. Dieser Beitrag zeigt einen Weg auf, wie man das machen kann. Informativ, sachlich und nützlich.
    Superfoods haben meiner Meinung “Super” im Namen tatsächlich auch verdient. Natürlich gibt es immer Kritiker und Zweifler, die anderer Meinung sind. Ich jedoch finde, dass diese Kategoriesierung durchaus Sinn macht. Für mich ist es auch zu einer gewissen Lebenseinstellung geworden, mich intensiv mit Lebensmittel auseinanderzusetzen. Denn ich will wissen, was mir und meinem Körper gut tut!

    “Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.” – Sebastian Kneipp

    Mit diesem Zitat beende ich meine Ausführungen.

    MFG.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Quellen

Prof. Michael Böhm „Späte Folge von Infekten: Herzmuskelentzündung,
Zeitschrift HERZ HEUTE 3/2012)

Optimale Regeneration im Sport : der Schlüssel zum Erfolg für Freizeit- und Leistungssportler 
Friedrich, Wolfgang  2., überarb. und erw. Aufl. Balingen : Spitta-Verl., 2014
Warenkorb
Scroll to Top