Einkaufen ohne Plastiktüte. So gewinnt Mensch und Natur!

Einkaufen ohne Plastiktüte

Leider wird es uns im Alltag nicht leicht gemacht das Einkaufen ohne Plastiktüte umzusetzen. Die Menge an Plastik, die wir tagtäglich verbrauchen, stellt uns alle vor ein enormes Problem. Dennoch sind kleine Schritte besser, als gar keine. Dies ist auch der Grund warum wir ein paar Tipps für euch zusammen getragen haben, um weniger Plastik beim Einkauf zu verbrauchen. So gewinnt Mensch und Natur – und Ihr auch. Weniger Plastik ist mehr! 

Der eigene Plastikkonsum

Ein erster Schritt besteht darin sich seines eigenen Plastikkonsums bewusst zu werden. Eine Welt ohne Kunststoff ist kaum noch vorstellbar. Man findet es in allen Bereichen unseres Lebens. Plastik ist haltbar, billig und vielseitig, aber leider auch ein riesengroßes Problem für Mensch und Natur!
Die Zersetzungszeit von Plastik dauert zum Teil mehrere hundert Jahre. Flüchtige Inhaltsstoffe die nicht in den Plastikprodukten gebunden werden, können in die Umwelt und in unsere Nahrungskette gelangen. Leider sind auch die Weltmeere stark mit Plastikmüll belastet. Pro Kopf verbrauchen wir in Deutschland noch immer ca. 76 Plastiktüten jährlich.
Sehr erfreulich ist es, das mittlerweile auch die Politik und der Handel angefangen haben, dieses Problem ernst zu nehmen. So will z.B. die EU Kommission umsetzen, das bis 2030 alle Kunststoffe wiederverwertbar sein sollen. Einige Supermarktketten wollen bestimmte Plastikprodukte aus dem Sortiment nehmen. Damit kommen sie einem EU-Vorschlag zuvor, Kunststoffverpackungen drastisch zu reduzieren.

Auch wir würden hier gerne ansetzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Das kleine 1 x 1 für das Einkaufen ohne Plastiktüte

Den eigenen Plastikverbrauch zu verringern heißt Verantwortung tragen. Wer anfangen möchte nachhaltiger einkaufen zu gehen muss neue kreative Wege gehen. Einkaufen ohne Plastiktüte ist eine bewusstere Lebensweise und trägt dazu bei, weniger Plastikmüll zu verbreiten. Vielleicht denkt ihr das ist mir alles zu kompliziert, dem wollen wir Mut machen, schon kleine Veränderungen in unserem Alltag können Großes bewirken und die Umwelt und unsere Gesundheit schützen.

  • Nehmt zum Einkaufen vorhandene Taschen oder Beutel mit oder benutzt unsere
    100% IHLEVITAL Recyclingtasche, die gibt es bei jedem Einkauf bei uns gratis dazu.
    Aber auch Körbe und Klappboxen schonen die Umwelt.
  • Kauft keine Produkte mit unnötigen Plastikverpackungen. Bananen, Salatgurken haben von Natur die beste Umverpackung.
  • Auf unseren Wochenmärkten wird Obst und Gemüse in großer Vielfalt ohne Umverpackung angeboten. 
  • Bereitet euer Mittagessen für Uni, Schule oder Büro selber zu, hierfür haben wir ein paar Rezeptideen zusammen getragen. Für die Mitnahme sind Edelstahldosen oder Gläser mit Schraubverschluss eine gute Alternative zu Plastikdosen oder Gefrierbeuteln. Das schont nicht nur euren Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.
  • Einweggeschirr muss nicht sein. Junge Haushalte haben oft nicht genug Geschirr, wenn ein Feier ansteht. Bittet eure Gäste ihr Partygeschirr selbst mit zubringen.
    Ersetzt doch Strohhalme einfach mal durch lange Makaroni, das klappt ganz hervorragend.
  • Als Verpackungstüten für Obst und Gemüse, oder als Mülltüten können alte Zeitungen prima verwendet werden, dafür findet ihr hier eine Faltanleitung.
  • Einwegverpackungen können vermieden werden, wenn dafür vorhandene Mehrwegverpackungen im Alltag integriert werden. Nachhaltig einkaufen kann jeder.

 Zeig deine Liebe zur Natur

Dies war der Aufruf im März und diese tollen Bilder erreichten uns. Wir waren überwältigt von euch, wie vielseitig die IHLEVITAL Tasche im Alltag eingesetzt werden kann. Sie hat euch auf Reisen begleitet u. a. von Berlin, über London nach Bangkok und zurück über Hamburg nach München. Ihr wart einkaufen ohne Plastiktüte, beim Sport, Wandern, oder beim Büchertausch in der Bibliothek. Das ist der Beweis, der erste Schritt ist getan. Plastik lässt sich im Alltag reduzieren!  

An dieser Stelle geht der Dank an Alle!
Wir haben uns so über euren Einsatz und die Kreativität gefreut, dass zusätzlich zu dem Hauptgewinner, jeder Einsender einen Preis erhält. 

Alle Gewinner in der Übersicht – dies sind eure Bilder:

Der Hauptpreis ein Wellnesspaket von 150,- Euro mit
IHLEVITAL Produkten geht an Oliver D.  

Einkaufen ohne Plastiktüte

Herzlichen Glückwunsch Oliver – du bist der IHLEVITAL Gewinner

 

2 Kommentare zu „Einkaufen ohne Plastiktüte. So gewinnt Mensch und Natur!“

  1. Eure Idee mit der IHLEVITAL Fotoserie “Zeige deine Liebe” – Poste ein Foto von dir und deiner IHLEVITAL Tasche hat total viel Spaß gemacht. Ist ja irre, wie weit die Tasche rum gekommen ist 🙂 SUPER FOTOS
    Ich freu mich riesig auch zu den Gewinnern zu gehören!
    Danke auch für den tollen Blogbeitrag, dass ist ein Thema, dem wir alle mehr Aufmerksamkeit schenken sollten. Eure einfachen Tipps für weniger Plastik im Alltag werde ich versuchen umzusetzen.
    P.s.: Habe mich auch schon am Falten der ersten Papiertüte versucht 🙂

  2. Einen tollen Artikel habt ihr da verfasst – wir sind da ganz bei euch, was das Thema Plastik angeht! Es ist schwierig, daran vorbei zu kommen und man merkt immer wieder, wie viel man doch dadurch an Abfall mit nach Hause bringt. Auch wir sind schon länger dazu über gegangen, dass wir in beiden Autos von uns und auch teilweise in unseren Taschen immer einen Stoffbeutel oder eine Kiste haben, in dem man mal die spontanen Einkäufe transportieren kann.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top