Rezepte

Es braucht nicht viel um einen überraschendes Geschmackserlebnis zu zaubern.

Steak mit Granatapfel Rote Beete Salat und Dips
Ausdrucken

Steak mit Granatapfel Rote Beete Salat und Dips

Ein wunderschönes Essen für einen zauberhaften Abend, der bestimmt noch lange in Erinnerung bleibt.
Die Hüfte bleibt schlank, Mineralstoffe machen müde Geister munter und Lob ist dem Gastgeber gewiss.

Verwendete Produkte

Zutaten: 4 Personen

2 gegarte rote Beeten (vakuumverpackt)
4 Lammkotelette
1 Salatherz
4 rote und 4 gelbe kleine Tomaten
3 EL Granatapfelkerne
2 EL Cashewkerne
2 EL Granatapfelsirup
2 TL scharfer Senf
1 EL Nussöl oder Olivenöl
1 Ml Sango inConcept
1 EL gehackte Petersilie
2 Stängel Frühlingszwiebeln
1 Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Walnuss Petersilien Salsa
Joghurt Minz Dip

Zubereitung:

Steaks aus dem Kühlschrank holen, waschen, trockentupfen und Raumtemperatur nehmen lassen.

Dressing:
Granatapfelsirup, Sango inConcept, Senf und Öl zu einer Vinaigrette rühren. Mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abschmecken.

Pfanne erhitzen. Cashewkerne grob hacken und in der Pfanne bei kleiner Hitze rösten.
Regelmäßig wenden.
Salatherzen waschen, trocknen. Die gelben Blätter vom Strunk zupfen.
Tomaten, Frühlingszwiebeln waschen und in Scheiben schneiden.
Petersilie waschen, trocknen und fein hacken.
1 Rote Beete in Scheiben schneiden und auf einem Teller auslegen. Die andere in Würfel schneiden und in der Mitte aufhäufeln. Salatblätter und die Tomatenscheiben um die Rote Beete Scheiben drapieren und mit dem Dressing nappieren. Zum Schluss Nüsse, Petersilie und die Frühlingszwiebeln darüber streuen. 

Steaks nach Garpunkt grillen und mit dem Walnuss-Petersilien-Salsa und dem Joghurt Minz Dip anrichten.

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)