Rezepte

Basisches Frühstück mit einem Knuspermüsli

Basen Müsli knuspig – Granola basisch selbstgemacht
Ausdrucken

Basen Müsli knuspig – Granola basisch selbstgemacht

Ein Basen Müsli ist einfach selbst gemacht und erfüllt für eine ausgewogene basische Ernährung alle Voraussetzungen. Knusprig und mit vielen frischen Nüssen wird es zu einem fantastischen Kraftmüsli. Die basischen gekeimten Haferflocken liefern wertvolle Ballaststoffe. Nüsse und Saaten spenden ungesättigte Fettsäuren. Selbstgemacht ist auch immer günstiger und mit deutlich weniger Zucker, sowieso richtig gesund.

Verwendete Produkte

Zutaten:

30 g Bio Topinambur Granulat
100 g Flocken basische Haferflocken (gekeimt)
2-3 EL Sasamsaat ungeschält
2-3 EL Mandeln gehakt
1 EL Sonnenblumenkerne
1 EL Pistazien
1 EL Pistazien Öl oder anderes Nussöl
2-3 EL Vanillehonig (Honig mit einer Schote durchziehen lassen)

 

Zubereitung:

Pfanne auf mittlere Hitze vorwärmen und auf kleine Hitze runterschalten.
Topinambur, die Cerealien und Nüsse in der Pfanne unter regelmäßigen wenden ohne Fett rösten, zum Schluss erst die Sesamsaat zufügen und weiter rösten, bis alles eine Goldbraune Farbe annimmt. Jetzt das Nussöl zugeben, gut verrühren. Zum Schluss mit dem Vanillehonig unter rühren das Granola karamellisieren. Müsli gut abkühlen lassen und in einer Vorratsdose luftdicht verschlossen aufbewahren.

Zum Servieren mit Buttermilch, Joghurt und frischen Früchten nach Wahl genießen.

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (21 Abstimmungen, Durchschnitt: 3,81 von 5)