Rezepte

Antipasti einmal hoch gestapelt

Antipasti „Hochstabler“ mit rotem Pesto
Ausdrucken

Antipasti „Hochstabler“ mit rotem Pesto

Nur Fleisch auf den Grill kann jeder. Mit wenig Aufwand viel erreicht, einfaches Gericht großer Hingucker!
Wie aus einer Beilage ein echtes Highlight wird.

Verwendete Produkte

Zutaten:

1 Tl / 3 g Topinambur
1 Aubergine
1 Avocado
1 Zucchini
1 große rote Zwiebeln
1 Fleischtomate
4 Strauchtomaten mit Stängel
1 gelbe Paprika
1 Bund Rucola
1 Büffelmozzarella
Olvinenöl
2 Zehen Knoblauch
Salz
Crema de Balsamico
Pfeffer aus der Mühle
1 Limette
4 Holzspieße

 

Zubereitung:

Gemüse und Rucola waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Paprika Deckel abschneiden und vierteln. Innen von den weißen Kernen säubern. Avocado quer anschneiden, drehen und öffnen, Kern entfernen. In Scheiben schneiden und die Schale vom Rand abtrennen mit Limette beträufeln. Aubergerine, Fleischtomate und Zucchini, Zwiebel in feste Scheiben schneiden (0,5 cm). Pfanne mit Olivenöl erwärmen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden in die Pfanne geben und anschwitzen. Das Gemüse bis auf die Fleischtomate und die Avocado von beiden Seiten bissfest anschwitzen. Die Köpfe der Strauchtomate mit Strunk kurz mit anschwitzen. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Topinambur bestreuen.

Teller rausstellen Rucola in der Mitte des Tellers anrichten. Gemüse stapeln: Gelbe Paprika, Scheibe Fleischtomate mit Salz und Pfeffer würzen Balsamico Creme aufträufeln, Aubergine, Zwiebelring, zwei Zucchini nebeneinander, Strauchtomatenscheibe, Aubergine, Avocado, Zwiebelring, Büffelmozzarella, Rucola Blätter. Zum Schluss einen Holzspieß auf die Größe des Hochstaplers anpassen und mittig durch den Gemüseturm stecken. Ein kleiner Teil sollte für die Strauchtomatendeckel mit Strunk noch rausschauen, damit den Deckel der Strauchtomate fixieren.

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)