Rezepte

Würzig und fruchtig, so präsentiert sich diese Vorschlag für ein Barbecue

Steak, Grapefruit Fenchel Salat mit Chiliflocken
Ausdrucken

Steak, Grapefruit Fenchel Salat mit Chiliflocken

Die mediterrane Küche und Fenchel sind untrennbar miteinander verbunden. Dieser Vorschlag reizt den Gaumen durch Frucht und Schärfe. Eine frische und schlanke Rezeptur, mit Fitnessflair.

Verwendete Produkte

Zutaten für 4 Personen

2 T-Bone Steaks
1 Tl Bio Topinambur Granulat
1 TL Anissamen
3 rote Zwiebeln
1 Bund Frühlingszwiebeln 
2 Fenchelknollen mit Grün
2 rosé Grapefruit
1 Limette
10 EL fruchtiges Olivenöl
50 ml Grapefruitsaft / beim Filitieren auffangen
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker
Chiliflocken

Zubereitung:

Die Steaks mind. 30 Minuten vor dem zubereiten Temperatur nehmen lassen.
Unser Tipp schon am Vortag die Steaks marinieren. Waschen, abtrocknen und mit einem Steakgewürz und Olivenöl einreiben, vakuumieren. 
Nach Wunsch grillen und in Tranchen zum Salat servieren.

Vinaigrette:
In einer Pfanne Anissamen und Topinambur ohne fett anrösten, aus der Pfanne nehmen.
Fenchelgrün fein hacken.
Grapfruit filitieren, den Saft auffangen und beiseite stellen. Limette auspressen, mit dem
Olivenöl, Grapefruitsaft, sowie den Samen, Fenchelgrün zu einer Vinaigrette mischen. 
Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Chiliflocken kräftig abschmecken.

Fenchel waschen und säubern, halbieren. Den inneren Strunk rausschneiden. Anschließend den Fenchel in dünne streifen hobeln. Zwiebeln schälen, halbieren und ebenfalls fein hobeln.
Beides mit der vorbereiteten Vinaigrette vermischen.
Frühlingszwiebel, waschen und säubern und in schmale Ringe schneiden. Das Grün mit verwenden.

Den Salat auf einer Platte anrichten, die Grapefruitspalten darauf verteilen und mit den Frühlingszwiebeln bestreuen. Für 15 Minuten im Kühlschrank abgedeckt durchziehen lassen.

Der Salat passt zu allen mediterranen Gerichten und Grillfleisch. 

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Keine Bewertungen bisher)