Gelenkerkrankung – Wege zur Gelenkgesundheit

Gelenkerkrankung, Arthrose, Gelenkgesundheit
Fotograf Nataliia Budianska Shutterstock

Gelenkerkrankungen sind in Deutschland die am häufigsten auftretenden Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates. Fast jeder Zweite ab 45 Jahren wird zudem von Gelenkschmerzen geplagt. Die weltweit häufigste Gelenkerkrankung bei Erwachsenen ist Arthrose, gefolgt von Arthritis. Im fortgeschrittenen Stadium gehen diese Gelenkerkrankungen bei vielen Patienten zudem mit starken Schmerzen und leider auch einer eingeschränkten Beweglichkeit einher. Wer bereits an Gelenkverschleiß oder Bewegungseinschränkungen leidet, ist immer auf der Suche nach neuen Wegen und Behandlungen diese zu mindern und darüber hinaus seine Lebensqualität zu steigern. Jetzt mehr erfahren und den Gelenken Gutes tun.

Weiterlesen…

Blutdruck natürlich senken – jetzt präventiv handeln!

Blutdrucktabelle Blutdruck natürlich senken
Adobe Stock 36479424, robotcity

In Deutschland leidet jeder zweite Erwachsene über 50 an Hypertonie, so der Fachbegriff für Bluthochdruck. Betrachtet man ältere Studien, so kann man nur feststellen, dass die Verbreitung dieser Krankheit gleichbleibend hoch ist. Daher ist es umso wichtiger, Wege aufzuzeigen, wie man den Blutdruck natürlich senken kann. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärt den Bluthochdruck zur weltweit bedeutendsten Gesundheitsgefahr, weil inzwischen ca. 55 Prozent der Menschen einen zu hohen Blutdruck aufweisen. Zudem zeigt sich bei Frauen ab dem 50. Lebensjahr ein Zusammenhang zwischen Bluthochdruck und den Wechseljahren. Aber auch Hormone, wie die Antibabypille lassen bei jungen Frauen den Druck steigen.  Forschungsergebnisse zeigen auch, dass die Haut und das Immunsystem einen Einfluss auf den Wasser- und Salzhaushalt des Körpers haben.

Weiterlesen…

Gesund trinken. Nicht nur für Kinder ein Lernprozess

gesund trinken

Gesund trinken im Alltag. Wasser ist das Lebensmittel im wahrsten Sinne des Wortes. Der Mensch kann zwar wochenlang ohne Nahrung überleben, doch ohne Flüssigkeit hält es der Organismus nur wenige Tage aus. Jeder weiß wie wichtig es ist ausreichend Wasser zu trinken. Kalt oder warm, Wasser ist immer ein gesundes Getränk. Allerdings hat insbesondere warmes Wasser ein paar Vorteile. Für den Körper empfiehlt es sich Wasser um die 36 Grad, das gleicht der Körpertemperatur, zu trinken. Leider trinken dennoch die meisten regelmäßig zu wenig Wasser. Um so wichtiger ist es gerade Kindern das Trinken von Anfang an beizubringen. 

Weiterlesen…