Rezepte

Urlaubsfeeling für zu Hause

Mediterrane Gemüsepfanne mit Kapernäpfeln
Ausdrucken

Mediterrane Gemüsepfanne mit Kapernäpfeln

Holen Sie sich südliches Flair auf den Tisch. In diesem Rezept gesellen sich mineralstoffreiche Kräuter und der Topinambur zu einer basenreichen Hauptmahlzeit zusammen.
Sehr aromatisch auch als Beilage zum Grillabend. Dieses Rezept ist schnell und einfach zubereitet.

Verwendete Produkte

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Tl / 3 g Topinambur
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • 1 große rote Zwiebel
  • 10 rote Cherry Tomaten
  • 10 gelbe Cherry Tomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 1/2 Bund Rucola
  • Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Limette
  • Kapernäpfel
  • 3 Stängel Frühlingswiebeln

Gemischte Kräuter: Thymian, Rosmarin, Zitronenmelisse

 

Zubereitung:

Gemüse, Kräuter und Rucola waschen. Knoblauch und Zwiebel schälen. Paprika Deckel abschneiden und Innen von den weißen Kernen säubern, in schmale Streifen schneiden. Aubergerine, Zucchini und Zwiebel in Scheiben schneiden. Cherry Tomaten halbieren. Kräuter fein hacken. Rucola fein durchhacken. Die Frühlingszwiebeln schräg schneiden. Kräuter, Rucola und Frühlingszwiebeln beiseite stellen.

Pfanne mit Olivenöl erwärmen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden in die Pfanne geben und das Öl aromatisieren – nicht zu heiß braten! Das Gemüse dazugeben von beiden Seiten bissfest anschwitzen. Gemüse mit Topinambur, Salz, Pfeffer und den Kräutern bestreuen. Sanft durchmischen und eine weitere Minute ziehen lassen. Mit einigen Limettenspritzer beträufeln.
3 Kapernäpfel halbieren, und mit vier ganzen Kapernäpfeln und dem Rucola dekorieren. Frühlingszwiebel darüber streuen.

Tipp: Die Reste vom Rucola können für ein selbstgemachtes Pesto genutzt werden.

Bewertungen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Abstimmungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)